Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Entdecke unsere Filial-Angebote

Online-Marktplatz

Filial-Angebote

Frisch Gebloggt / 01. Juli 2017

Blogger-Challenge-Rezept von gernekochen.de: <br>Mandeleis mit gebrannten Mandeln, gerösteter Hirse und gegrillten Pfirsichen

Anreißertext fehlt

Blogger-Challenge-Rezept von gernekochen.de: <br>Mandeleis mit gebrannten Mandeln, gerösteter Hirse und gegrillten Pfirsichen
Mandeleis von gernekochen.de
Hinter gernekochen.de stecken wir: Theres und Benjamin Pluppins. Theres ist Lehrerin an einer Gesamtschule, für sie Herzensangelegenheit und Traumjob in einem. Benjamin arbeitet seit 2001 im E-Commerce und liebt vor allem die Vielfalt der Betätigungsfelder, in denen er sich einbringen kann. Seit 2012 sind wir ein Paar und seit 2013 teilen wir nicht nur unser Leben, sondern auch unseren Nachnamen.
Als wir uns kennenlernten, entdeckten wir relativ schnell unsere gemeinsame Leidenschaft: das Kochen! Wir lieben es, zusammen in der Küche zu stehen, zu brutzeln, zu backen und zu kochen, kreativ zu sein, neue Rezepte zu entwickeln. Aus dieser Passion entstand im Februar 2014 unser Blog gernekochen.de.[blogger-challenge challenge="1" template="vote-button"]

Die Blogger-Challenge und wir


Die Idee für das Mandeleis-Rezept kam uns direkt, als wir von Mandelmus als eine der drei Zutaten hörten. Dazu passen gebrannte Mandeln prima – die gehören für uns bei jedem Kirmesbesuch dazu. Mittlerweile bereiten wir sie auch gern zu Hause zu, weil es wirklich einfach ist. Aber nur süß sollte unser Rezept nicht sein. Deshalb haben wir es um eine gegrillte Frucht ergänzt und uns für Pfirsich entschieden – Pfirsiche haben gerade Saison.

Die Zutaten für das Mandeleis
• 100 Gramm Mandeln
• 3 Esslöffel Wasser
• 3 Esslöffel braunen Zucker
• 1/2 Teelöffel Zimt
• 2 Eier
• 75 Gramm Traubenzucker
• 250 Gramm Creme double
• 200 Gramm K-take it veggie vegane Kochcreme
• 100 Gramm K-take it veggie Mandelmus
• 100 Gramm Sahne
• 3 Esslöffel K-Bio Hirse ganzes Korn
• 1 Teelöffel Pflanzenöl
• 3 Pfirsiche
• 2 Esslöffel Puderzucker

Zubereitung der gebrannten Mandeln


1. Den Ofen auf 200 Grad Umluft aufheizen.
2. Die Mandeln mit dem Wasser, braunen Zucker und Zimt vermengen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
3. Für 20 Minuten im Ofen karamellisieren und anschließend gut auskühlen lassen.

Zubereitung des Mandeleises


1. Die zwei Eier mit einem Handrührgerät schaumig schlagen. Anschließend den Zucker nach und nach unterrühren.
2. Die Creme double, Kochcreme, Mandelmus und die Sahne unterrühren.
3. Das Ganze in einem Topf auf 80 Grad erhitzen, dabei ständig umrühren.
4. Die Masse abkühlen lassen.
5. Die Eismaschine vorbereiten und die ausgekühlte Masse hineingeben, nach Herstellervorgaben zu Eis rühren lassen.
6. Kurz vor Ende die gebrannten Mandeln klein hacken und unter die fast fertige Eismasse rühren.
7. In eine Gefrierdose umfüllen und die Masse noch einmal für zwei Stunden einfrieren.

Fertigstellung


1. Das Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die Hirse darin anrösten.
2. Die Pfirsiche halbieren und entkernen. Auf die Schnittflächen den Puderzucker streuen und in einer heißen Grillpfanne mit der Schnittfläche nach unten karamellisieren lassen (bei richtig heißer Pfanne circa zwei Minuten).
3. Die Pfirsiche auf einen Teller geben und aus dem Mandeleis Eiskugeln formen. Das Ganze mit der Hirse und eventuell übrig gebliebenen Mandeln bestreuen.

[blogger-challenge challenge="1" template="vote-button"]