Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Entdecken Sie unsere Filial-Angebote

Online-Marktplatz

Filial-Angebote

kaufland.de/rezepte

Bulgur mit gebackenem Gemüse und Kürbis-Hummus

Bis zu 60 Minuten
Unkompliziert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 560/​2341
    kcal / kJ
  • 72 g
    Kohlen-hydrate
  • 17 g
    Eiweiß
  • 19 g
    Fett
  • 6
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    560/2341 kcal/kJ, 72 g Kohlen-hydrate, 17 g Eiweiß, 19 g Fett, 6 BE

Zutaten (4 Portionen)

200 g Bulgur
etwas Safran
Jodsalz
650 g Hokkaido-Kürbis
2 Rote Bete
6 Möhren
1 Stange Lauch
2 rote Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
5 EL Olivenöl
1 Prise gemahlener Kardamom
1 EL Honig
1 Glas Kichererbsen, 370 ml
50 ml Gemüsebrühe
1 Bio-Orange
einige Zweige Koriander und Petersilie
2 TL Kreuzkümmel
0.5 TL Zimtpulver
2 EL Kürbiskerne

Zubereitung

    1

Bulgur nach Packungsanweisung mit Safran in Salzwasser garen und abkühlen lassen.

    2

Backofen auf 180 °C Umluft (Ober-/Unterhitze: 200 °C) vorheizen.

    3

Kürbis, Rote Bete, Möhren und Lauch waschen und trocken tupfen. Kürbis entkernen und halbieren. Die eine Hälfte dabei 2 Zentimeter groß würfeln und die andere in grobe Stücke schneiden. Rote Bete und Möhren schälen, Rote Bete in 0,5 Zentimeter dicke Scheiben schneiden, Möhren der Länge nach halbieren oder vierteln. Lauch putzen und in 0,5 Zentimeter dicke Ringe schneiden.

    4

Zwiebeln und Knoblauch abziehen, Zwiebeln in Spalten schneiden und Knoblauch fein würfeln. Kürbiswürfel, Rote Bete, Möhren, Lauch, Zwiebeln und die Hälfte der Knoblauchwürfel mit 2 Esslöffel Öl, 1 Teelöffel Salz, 3 Esslöffel Wasser, Kardamom und Honig marinieren und in einer Auflaufform 30 bis 35 Minuten im Ofen backen.

    5

Kichererbsen abtropfen lassen, mit groben Kürbisstücken und restlichem Knoblauch in einem Topf in 1 Esslöffel Öl anschwitzen, mit Gemüsebrühe ablöschen und bei geschlossenem Deckel 12 bis 14 Minuten köcheln lassen.

    6

Orange heiß abspülen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen. Koriander und Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter in feine Streifen schneiden.

    7

Kürbis und Kichererbsen mit 1 Esslöffel Öl pürieren und mit Kreuzkümmel, Zimtpulver, Orangensaft, -abrieb und Salz abschmecken. Bulgur mit restlichem Öl und Kräutern vermengen, mit Salz abschmecken, mit Kürbis-Hummus, gebackenem Gemüse und Kürbiskernen bestreut servieren.



Das könnte Sie auch interessieren