Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Entdecke unsere Filial-Angebote

Online-Marktplatz

Filial-Angebote

kaufland.de/rezepte

Festliche Weihnachtsgans

Mehr als 60 Minuten
Raffiniert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 1200/​5016
    kcal / kJ
  • 50 g
    Kohlen-hydrate
  • 47 g
    Eiweiß
  • 90 g
    Fett
  • 4
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    1200/5016 kcal/kJ, 50 g Kohlen-hydrate, 47 g Eiweiß, 90 g Fett, 4 BE

Zutaten (8 Portionen)

3.5 kg Gans, küchenfertig
2 kleine Äpfel
2-3 Thymianzweige
2-3 Petersilien Stiele, glatt
1 Bio-Orange
6 Schalotten
2 Zimtstangen
6 Sternanis
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
400 ml Geflügelfond aus dem Glas, ersatzweise Geflügelbrühe
1 kg mehligkochende Kartoffel
4 EL Butter
2 Eigelbe
4 EL Speisestärke
frisch geriebene Muskatnuss
3 EL Honig
800 g Apfel-Rotkohl aus dem Glas
100 g getrocknete Cranberries
150 ml Rotwein (trocken)

Rezept-Tipp

  • Die Soße lässt sich hervorragend mit Zwergorangen (Kumquats) und 1 Prise Glühweingewürz verfeinern.


Zubereitung

    1

Gans von innen und außen unter kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Backofen auf 160 Grad Umluft (180 Grad Ober-/Unterhitze) vorheizen.

    2

Äpfel und Kräuter waschen, abtropfen lassen und die Äpfel 2 Zentimeter groß würfeln.

    3

Orange heiß abwaschen, trocken tupfen, 1 Esslöffel Schale fein abreiben, den Saft auspressen und den Rest in grobe Stücke schneiden.

    4

Kräuter zupfen, hacken und die Stiele beiseitestellen.

    5

Schalotten abziehen, 4 Schalotten würfeln, Zimtstangen halbieren und mit den Äpfeln, Sternanis, Kräuterstielen und Orangenstücken vermengen.

    6

Gans von innen kräftig salzen, pfeffern und mit der Schalottenmischung füllen.

    7

Gans mit der Brust nach oben in einen Bräter geben, Fond und 200 Milliliter Wasser angießen und im vorgeheizten Backofen circa 2 Stunden garen. Alle 45 Minuten mit dem Bratensaft bestreichen.

    8

Kartoffeln waschen und mit Schale circa 25 Minuten in Salzwasser kochen. Restliche Schalotten fein würfeln und in 1 Esslöffel zerlassener Butter 2 bis 3 Minuten anschwitzen.

    9

Kartoffeln abgießen, pellen, stampfen, ausdampfen lassen und mit Schalotten, gehackten Kräutern, Eigelben, 3 Esslöffel Stärke sowie 2 Esslöffel Butter vermengen. Kartoffelmasse mit Salz und Muskatnuss würzen, in Backpapier zu einer circa 5 Zentimeter dicken Rolle formen und 45 Minuten kaltstellen.

    10

Gans wenden und 1 weitere Stunde backen. 1/2 Stunde vor Ende der Garzeit die Gans noch einmal wenden, 3 Esslöffel Bratensaft mit dem Honig verrühren und die Gans damit einstreichen.

    11

Apfelrotkohl mit den Cranberries nach Packungsanweisung erwärmen. Gans aus dem Bräter nehmen, Bratensaft entfetten, passieren und mit dem Rotwein in einem Topf auf die Hälfte reduzieren.

    12

Kartoffelrolle vom Backpapier befreien, in 24 Scheiben schneiden und in einer beschichteten Pfanne in übriger Butter nacheinander circa 2 Minuten von beiden Seiten goldbraun braten.

    13

Soße mit Orangensaft- und abrieb verfeinern, nach Packungsanweisung mit restlicher Stärke abbinden und mit Gans, Apfelrotkohl und Kartoffeltalern servieren.



Das könnte Sie auch interessieren