Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Entdecke unsere Filial-Angebote

Online-Marktplatz

Filial-Angebote

kaufland.de/rezepte

Gefülltes Schweinefilet mit Dijon-Senf und Kartoffel-Puffern

Bis zu 60 Minuten
Unkompliziert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 759/​3167
    kcal / kJ
  • 48 g
    Kohlen-hydrate
  • 48 g
    Eiweiß
  • 37 g
    Fett
  • 4
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    759/3167 kcal/kJ, 48 g Kohlen-hydrate, 48 g Eiweiß, 37 g Fett, 4 BE

Zutaten (4 Portionen)

50 g Romanesco
Salz
2 Zwiebeln
750 g festkochende Kartoffeln
600 g Schweinefilet
100 g K-Favourites Cheddar
1 Ei, Größe M
50 g Weizenmehl, Type 405
2 EL Speisestärke
frisch gemahlener Peffer
4 EL Sonnenblumenöl
2 EL K-Favourites Dijon-Senf
1 Knoblauchzehe
1 EL Butter
1 TL zweifach konzentriertes Tomatenmark
1 TL Rohrohrzucker
200 ml trockener Rotwein
400 ml Geflügelbrühe
einige Zweige Rosmarin
einige Zweige Thymian
60 g Creme Fraîche, 30 % Fett

Rezept-Tipp

  • Für einen würzigeren Geschmack Schweinefilet z.B. mit Gotgonzola füllen.


Zubereitung

    1

Romanesco waschen, abtropfen lassen, zu Röschen putzen, circa 3 Minuten in sprudelndem Salzwasser bissfest garen, in kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.

    2

Zwiebeln abziehen, Kartoffeln gründlich waschen, abtropfen lassen und schälen. Kartoffeln und 1 Zwiebel grob raspeln, mit 1 Teelöffel Salz vermengen und 10 Minuten ziehen lassen.

    3

Cheddar in 1 Zentimeter dicke Stifte schneiden und kaltstellen. Schweinefilet kalt abwaschen, trocken tupfen und von Sehnen und Fett befreien. Mit einem Kochlöffelstiel ein Loch mittig in das Filet stechen, das Loch etwas dehnen und mit Cheddarstiften füllen.

    4

Kartoffelraspeln ausdrücken, Ei, Mehl und 1 Esslöffel Speisestärke unterheben und mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen und nacheinander mithilfe eines Speiserings (5 Zentimeter Durchmesser) 12 Puffer bei mittlerer Hitze circa 3 Minuten von beiden Seiten ausbacken. Kartoffelpuffer auf Küchenpapier abtropfen lassen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen.

    5

Schweinefilet mit 1 Teelöffel Salz einreiben und in einer Pfanne im restlichen Öl von allen Seiten goldbraun anbraten. Mit Dijon-Senf einreiben und neben die Kartoffel-Puffer auf das Backblech legen.

    6

Für die Soße Knoblauch abziehen und mit der übrigen Zwiebel fein würfeln. Butter in der Pfanne zerlassen und den Bratensatz lösen. Tomatenmark, Zwiebel- und Knoblauchwürfel zugeben, 1 Minute dünsten, Zucker zugeben, karamellisieren und mit Rotwein ablöschen. Mit Geflügelbrühe auffüllen, Kräuter zugeben und auf ca. die Hälfte einkochen.

    7

Backofen auf 140 Grad Umluft (Ober-/Unterhitze nicht empfehlenswert) vorheizen. Crème fraîche mit 1 Prise Salz und Pfeffer glatt rühren und je einen Teelöffel auf den Kartoffelpuffern verteilen. Mit den Romanescoröschen als Weihnachtsbaum dekorieren und mit dem Schweinefilet im vorgeheizten Backofen für circa 15 Minuten backen.

    8

Restliche Speisestärke mit 1 Esslöffel Wasser glatt rühren und Kräuter aus der Soße entfernen. Soße aufkochen, mit angerührter Speisestärke abbinden und mit Salz abschmecken.

    9

Blech aus dem Ofen nehmen, Schweinefilet 5 Minuten ruhen lassen, aufschneiden, pfeffern und mit den Kartoffel-Romanesco-Puffern, Rotweinsoße und nach Wunsch mit rosa Beeren bestreut servieren.



Das könnte Sie auch interessieren