Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Entdecke unsere Filial-Angebote

Online-Marktplatz

Filial-Angebote

kaufland.de/rezepte
Laktosefrei
Vegan
Vegetarisch
Abbildung des Rezepts Geröstete Bohnen Wraps

Geröstete Bohnen Wraps

Bis zu 60 Minuten
Unkompliziert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 610/​2552.24
    kcal / kJ
  • 50 g
    Kohlen-hydrate
  • 27 g
    Eiweiß
  • 32 g
    Fett
  • 4
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    610/2552.24 kcal/kJ, 50 g Kohlen-hydrate, 27 g Eiweiß, 32 g Fett, 4 BE

Zutaten (2 Stück)

Tortilla-Basis

2 Tortilla-Wraps
2 Frühlingszwiebeln
1 Limette
1 Avocado

Bohnenfüllung

1 rote Thai-Chili
2 TL Kumin
1 TL grobes Meersalz
2 EL Olivenöl
400 g gekochte weiße Riesenbohnen

Krautfüllung

200 g Rotkraut
1 Knoblauchzehe
6 EL Weißweinessig
2 EL Wasser
1 TL Agavendicksaft
0.75 TL Salz

Rezept-Tipp

  • Laktosefrei genießen

    Achten Sie beim Kauf der Zutaten darauf, laktosefreie Produkte auszuwählen.


Zubereitung

    1

Backofen auf 180° C Ober- & Unterhitze vorheizen.

    2

Chili halbieren, entkernen und fein hacken und mit den übrigen Zutaten für die gerösteten Bohnen vermengen. Die Bohnen auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und 20 Minuten rösten. Nach 10 Minuten wenden.

    3

Für das schnell marinierte Kraut Rotkraut in feine Streifen schneiden, Knoblauchzehe fein hacken. Beides in Weißweinessig, Wasser und Agavendicksaft aufkochen, mit Salz abschmecken und bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen.

    4

Tortilla-Wraps im Ofen oder in einer heißen Pfanne ohne Öl 30 Sekunden aufwärmen, mit Avocado-Creme bestreichen und mit den Bohnen und dem Kraut toppen. Das Grün der Frühlingszwiebel fein hacken und auf den Wraps verteilen. Mit Limettensaft beträufeln, einrollen, fertig.



Das könnte Sie auch interessieren