Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Entdecke unsere Filial-Angebote

Online-Marktplatz

Filial-Angebote

kaufland.de/rezepte

Ostertorte mit Schokodrip

Mehr als 60 Minuten
Unkompliziert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 648/​2713
    kcal / kJ
  • 41 g
    Kohlen-hydrate
  • 7.5 g
    Eiweiß
  • 50 g
    Fett
  • 3.4
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    648/2713 kcal/kJ, 41 g Kohlen-hydrate, 7.5 g Eiweiß, 50 g Fett, 3.4 BE

Zutaten (16 Stück)

Böden:

4 Eier
200 g Zucker
1 TL Vanilleextrakt
140 ml Sonnenblumenöl
200 ml Milch
230 g Mehl
50 g Speisestärke
15 g Backpulver
160 g TK-Himbeeren

Kondensmilch-Buttercreme:

220 g Butter, zimmerwarm
170 g gezuckerte Kondensmilch
500 g Mascarpone
1 Messerspitze Lebensmittelfarbe, türkis

Schokoladenguss:

100 g Vollmilchkuvertüre
15 g Kokosöl

Dekoration:

4 große Schokoladeneier, z.B. kinder Überraschungseier
4 kleine Schokoladeneier, z.B. kinder Schoko-Bons

Zubereitung

    1

Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Zwei Tortenringe mit 18 Zentimeter Durchmesser in Backpapier einschlagen und auf einem Backblech platzieren.

    2

Eier, Zucker und Vanilleextrakt in der Rührschüssel der Küchenmaschine auf höchster Geschwindigkeit 5 Minuten lang cremig mixen. Anschließend die Geschwindigkeit verringern. Sonnenblumenöl und Milch hinzufügen.

    3

Mehl, Speisestärke und Backpulver vorab miteinander verrühren, zur Eiermasse sieben und kurz mixen, sodass ein homogener Teig entsteht. Tiefgekühlte Himbeeren mit den Händen zu sehr feinen Stückchen verarbeiten und unter die Teigmasse rühren.

    4

Den Teig gleichmäßig in die vorbereiteten Tortenringe füllen und glatt verstreichen. Für 38 bis 40 Minuten backen und vollständig auskühlen lassen. Anschließend den Tortenring entfernen und jeden Boden halbieren.

    5

Für die Creme zimmerwarme Butter 8 Minuten lang hellcremig mixen. Gezuckerte Kondensmilch hinzugeben und weitere 4 Minuten verrühren. Währenddessen Lebensmittelfarbe hinzufügen und die Creme färben.

    6

Mascarpone in einer separaten Schüssel circa 20 Sekunden lang verrühren, sodass sie cremig wird. Anschließend zur Butter-Kondensmilch-Masse geben und ebenfalls kurz einrühren.Tipp: Rührt man Mascarpone zu lang in die Buttercreme wird sie flockig. Deshalb sollte sie nur für wenige Sekunden verrührt werden.

    7

Die Tortenböden abwechselnd mit der Buttercreme schichten. Die Torte rundherum mit Buttercreme verstreichen. Anschließend 20 Minuten kühl stellen und mit einer weiteren Schicht Buttercreme einstreichen, dabei 4 Esslöffel Creme für die Dekoration in einen Spritzbeutel mit Sterntülle befüllen. Die Torte nun weitere 30 Minuten kühlen.

    8

Für den Schokoladenguss Kuvertüre fein hacken und gemeinsam mit Kokosöl bei geringer Wattzahl in der Mikrowelle circa 45 Sekunden schmelzen.

    9

Die Torte auf eine drehbare Tortenplatte stellen. Den Guss auf die Tortenoberfläche verteilen und mit Hilfe einer Winkelpalette am Rand entlanglaufen lassen. Dabei die Tortenplatte langsam drehen. Diesen fest werden lassen.

    10

Die Tortenoberfläche mit der restlichen Buttercreme, sowie abwechselnd mit großen und kleinen Schokoladeneiern verzieren.


Rezeptvideo



Das könnte Sie auch interessieren