Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Entdecke unsere Filial-Angebote

Online-Marktplatz

Filial-Angebote

kaufland.de/rezepte

Rinderfilet Sous-Vide mit Spinat-Bandnudeln

Mehr als 60 Minuten
Raffiniert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 879/​3681
    kcal / kJ
  • 33 g
    Kohlen-hydrate
  • 54 g
    Eiweiß
  • 56 g
    Fett
  • 2.5
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    879/3681 kcal/kJ, 33 g Kohlen-hydrate, 54 g Eiweiß, 56 g Fett, 2.5 BE

Zutaten (2 Portionen)

0.5 Bio-Zitrone
einige Zweige Thymian
100 g junger Blattspinat, ersatzweise tiefgekühlt
2 Rinderfilet-Medaillons, à ca. 180 g
2 EL Butter
200 g Bandnudeln
Salz
2 EL Haselnusskerne
1 Schalotte
getrocknete Tomaten in Öl

Rezept-Tipp

  • Mit einem Stück Kräuterbutter im Gefrierbeutel bekommt das Rinderfilet ein besonderes Aroma.


Zubereitung

    1

Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen, 1 Stück Schale abschneiden und 2 Esslöffel Saft auspressen. Thymian und Spinat waschen, abtropfen lassen und den Spinat putzen.

    2

Backofen auf 80 Grad Umluft vorheizen. Rinderfilet-Medaillons mit kaltem Wasser abspülen, abtropfen lassen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Medaillons mit der Zitronenschale, 1 Esslöffel Butter und Thymian nebeneinander in einen Gefrierbeutel geben. Mit Hilfe eines Strohhalms die Luft aus dem Beutel saugen und diesen mit Küchengarn fest verschließen.

    3

Einen Topf mit 600 Millilitern kaltem und 1 Liter kochendem Wasser füllen, Gefrierbeutel mit Rinderfilet hineinlegen, mit einem Teller beschweren und im vorgeheizten Backofen circa 1,5 Stunden bis zur gewünschten Kerntemperatur garen (Kerntemperatur medium 56-58 Grad).

    4

Bandnudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser bissfest kochen und abschütten.

    5

Haselnusskerne grob hacken und in einer Pfanne goldbraun rösten. Schalotte abziehen und fein würfeln. Tomaten abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Bergkäse von der Rinde befreien und hobeln.

    6

Schalottenwürfel und 2/3 der Haselnüsse 1 bis 2 Minuten in restlicher Butter anschwitzen, Spinat, Bandnudeln und Tomaten untermengen, mit Salz, Pfeffer und übrigem Zitronensaft abschmecken und warmstellen.

    7

Rinderfilet-Medaillons aus dem Beutel nehmen, von Zitronenschale und Kräutern befreien, trocken tupfen, salzen und in einer heißen Pfanne in Öl 2 bis 3 Minuten von allen Seiten anbraten. Medaillons pfeffern, aufschneiden, mit Bandnudeln, restlichen Haselnusskernen und Bergkäse bestreut servieren.



Das könnte Sie auch interessieren