Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Entdecke unsere Filial-Angebote

Online-Marktplatz

Filial-Angebote

kaufland.de/rezepte

Rotkohlrouladen mit Quinoa und Pilzen

Bis zu 60 Minuten
Raffiniert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 901/​3798
    kcal / kJ
  • 58 g
    Kohlen-hydrate
  • 21 g
    Eiweiß
  • 64 g
    Fett
  • 5
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    901/3798 kcal/kJ, 58 g Kohlen-hydrate, 21 g Eiweiß, 64 g Fett, 5 BE

Zutaten (4 Portionen)

8 große Rotkohlblätter
einige Zweige Rosmarin
einige Zweige Thymian
Salz
50 ml Weißweinessig
4 Schalotten
2 Knoblauchzehen
50 g Walnusskerne
2 EL Sonnenblumenöl
100 g Quinoa
600 ml Gemüsebrühe
80 g K-Favourites Parmigiano Reggiano DOP
frisch gemahlener Pfeffer
1 EL K-Favourites Würzöl Chili
2 EL Butter
600 g K-Favourites Herzoginkartoffeln
350 g gemischte Pilze (z. B. Champignons, Austernpilze, Kräuterseitlinge, Pfifferlinge)
2 TL K-Favourites Dijon-Senf
1 EL Weizenmehl, Type 405
50 ml trockener Weißwein
100 ml Sahne, 30 % Fett

Zubereitung

    1

Rotkohlblätter und Kräuter waschen und abtropfen lassen. Rotkohlblätter putzen und in einem großen Topf in Salzwasser mit Essig 2 bis 3 Minuten kochen. Blätter in kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen und den Strunk flachschneiden.

    2

Schalotten und Knoblauch abziehen, 3 Schalotten und Knoblauch fein würfeln und jeweils die Hälfte in einem Topf in 1 Esslöffel Sonnenblumenöl 2 Minuten anschwitzen. Walnusskerne hacken, mit dem Quinoa zugeben und mit 200 Milliliter Gemüsebrühe auffüllen. Bei geschlossenem Deckel und gelegentlichem Umrühren circa 15 Minuten garen, abkühlen lassen und gegebenenfalls übrige Flüssigkeit abgießen.

    3

Parmigiano von der Rinde befreien, fein reiben, unter den Quinoa heben und mit Salz, Pfeffer und Würzöl Chili würzen.

    4

Immer je 2 Kohlblätter überlappend auslegen, Quinoa darauf verteilen, die Seiten einschlagen, einrollen und mit Zahnstochern fixieren.

    5

Backofen auf 180 Grad Umluft (Ober-/Unterhitze nicht empfehlenswert) vorheizen.

    6

1 Esslöffel Butter in einem Bräter erhitzen und die Rouladen darin rundherum 2 bis 3 Minuten braten. Kräuter, restliche Schalotten- und Knoblauchwürfel zugeben, 200 Milliliter Brühe angießen und im vorgeheizten Backofen 10 Minuten unter gelegentlichem Wenden schmoren.

    7

Herzoginkartoffeln auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und mit den Rouladen weitere circa 25 Minuten goldbraun backen.

    8

Pilze putzen, in mundgerechte Stücke und die übrige Schalotte in Spalten schneiden. In restlicher Butter anschwitzen, Senf zugeben, mit Mehl bestäuben und mit Weißwein ablöschen. Mit restlicher Brühe auffüllen, glatt rühren, circa 4 Minuten köcheln lassen, Sahne zugeben, aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    9

Rouladen und Herzoginkartoffeln aus dem Ofen nehmen und mit der Pilzrahmsoße – nach Wunsch mit frischen Kräutern und Walnusskernen bestreut – servieren.



Das könnte Sie auch interessieren