Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Entdecken Sie unsere Filial-Angebote

Online-Marktplatz

Filial-Angebote

kaufland.de/rezepte

Vier Snacks aus einem Hefeteig

Mehr als 60 Minuten
Raffiniert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 1117/​4676
    kcal / kJ
  • 180 g
    Kohlen-hydrate
  • 30 g
    Eiweiß
  • 29 g
    Fett
  • 15
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    1117/4676 kcal/kJ, 180 g Kohlen-hydrate, 30 g Eiweiß, 29 g Fett, 15 BE

Zutaten (6 Portionen)

Für den Hefeteig

1 kg Mehl
250 ml lauwarme Milch
21 g frische Hefe
1 TL Zucker
250 ml lauwarmes Wasser
100 g Sonnenblumenöl
2 Eiweiße
2 Salz

Zum Bestreichen

2 Eigelbe
2 EL Milch

Für die Bärlauchknoten

1 Bund Bärlauch
140 g Frischkäse
1 Drittel TL Salz
1 Msp. Pfeffer
1 Viertel des Hefeteigs
1 Viertel der verquirlten Eier

Für die Tomaten-Mozzarella-Pizzies

100 g gestückelte Tomaten Konserve
3 Blätter Basilikum
1 Prise Salz
1 Prise Zucker
10 Kugeln Mini-Mozzarella
10 Kirschtomaten
1 Viertel des Hefeteigs
1 Viertel der verquirlten Eier
1 TL Oregano

Für das Kräuterzupfbrot

1 Knoblauchzehe
100 g zimmerwarme Butter
2 TL Italienische Kräuter
1 Drittel TL Salz
1 Msp. Pfeffer
1 Viertel des Hefeteigs
1 Viertel der verquirlten Eier

Für die Käsestangen

1 Viertel des Hefeteigs
100 g Schmand
1 Drittel TL Salz
0.5 TL Oregano
0.5 TL Paprikapulver edelsüß
80 g Cheddar

Rezept-Tipp

  • Oben angegeben sind die Nährwerte des Hefeteigs. Weitere Nährwerte: Bärlauchknoten: Nährwerte pro Portion (8 Portionen insgesamt) 168 kcal / 703 kJ 23 g Kohlenhydrate 6 g Eiweiß 6 g Fett 2 BE Tomate-Mozzarella-Pizzies: Nährwerte pro Portion (10 Portionen insgesamt) 136 kcal / 136 kJ 19 g Kohlenhydrate 5 g Eiweiß 4 g Fett 1,5 BE Kräuterzupfbrot: Nährwerte pro Portion (6 Portionen insgesamt) 310 kcal / 1297 kJ 30 g Kohlenhydrate 5 g Eiweiß 19 g Fett 2,5 BE Käsestangen: Nährwerte pro Portionen (20 Stück/Portionen insgesamt) 86 kcal / 360 kJ 9 g Kohlenhydrate 3 g Eiweiß 4 g Fett 0,8 BE


Zubereitung

    1

Für den Hefeteig 100 Gramm Mehl beiseitestellen. Das restliche Mehl (400 Gramm) in eine ausreichend große Schüssel füllen und eine Mulde bilden. Milch, Hefe und Zucker hinzufügen und 5 Minuten zugedeckt stehen lassen.

    2

Anschließend Wasser, Sonnenblumenöl, Eiweiß und Salz hinzufügen. Die Masse etwa 5 Minuten lang zu einem geschmeidigen Hefeteig kneten. Währenddessen nach und nach das Mehl hineinkneten.

    3

Den Teig in 4 gleichschwere Teile aufteilen und in separaten Schüsseln zugedeckt 45 Minuten lang gehen lassen.

    4

Eigelb mit Milch verquirlen und für die Weiterverarbeitung aufbewahren.

    5

Für die Zubereitung der Bärlauchknoten den Bärlauch fein hacken und mit Frischkäse, Salz und Pfeffer verrühren.

    6

Den Hefeteig in 8 Stücke teilen und jeweils per Hand oder mit einem Nudelholz oval ausbreiten (circa 15 x 8 Zentimeter). Nun längs 4 bis 5 Steifen einschneiden, jedoch nicht durchschneiden. Den Bärlauch-Frischkäse nun in die Mitte verteilen und den Teigling schräg aufrollen. Anschließend ineinander Zwirbeln, sodass Knoten entstehen.

    7

Bärlauch-Knoten auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech platzieren und zugedeckt 15 Minuten gehen lassen. Die Teigoberfläche mit dem verquirlten Ei bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180° Grad Ober- und Unterhitze für 28 bis 30 Minuten goldbraun backen.

    8

Für die Zubereitung der Tomaten-Mozzarella-Pizzies gestückelte Tomaten, Basilikum, Salz und Zucker in ein hohes Gefäß geben und zu einer Tomatensoße pürieren. Mini-Mozzarella und Kirschtomaten halbieren. Den Hefeteig mithilfe eines Nudelholzes 0,5 Zentimeter dick ausrollen, Kreise (circa 12 Zentimeter) ausstechen und auf einem Backblech mit Backpapier platzieren.

    9

Die Hefeteigkreise mit der Tomatensoße bestreichen, dabei die Ränder aussparen. Mit Mini-Mozzarella und Kirschtomaten belegen.

    10

Die Ränder mit dem verquirlten Ei bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober- und Unterhitze für circa 18 Minuten backen. Anschließend mit Oregano bestreuen.

    11

Für die Zubereitung des Kräuterzupfbrots Knoblauchzehe fein hacken und gemeinsam mit Butter, italienischen Kräutern, Salz und Pfeffer zu einer Kräuterbutter verrühren.Hefeteig mithilfe eines Nudelholzes 28 x 30 Zentimeter ausrollen und mit der Kräuterbutter bestreichen.

    12

Den Teig mithilfe eines Pizzarads insgesamt 8 mal senkrecht, sowie 5 mal waagerecht durchschneiden, sodass Rechtecke entstehen.

    13

Ein Backpapier mit Backblech auslegen. Nun das erste Teigstück ineinander rollen, damit dieser den Kern bildet. Weitere Teigstücke aneinanderreihen, sodass der Kreis immer größer wird. Das Zupfbrot 20 Minuten zugedeckt gehen lassen und anschließend die Oberfläche mit dem verquirlten Ei bestreichen.

    14

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober- und Unterhitze für 20 Minuten backen.

    15

Für die Zubereitung von Käsestangen zunächst den Hefeteig mithilfe eines Nudelholzes circa 30x22 Zentimetrer groß ausrollen.

    16

Den Teig mit Schmand bestreichen, sowie mit Salz, Oregano und edelsüßem Paprikapulver würzen. Cheddar reiben und gleichmäßig auf dem Hefeteig verteilen. Anschließend einmal waagerecht, sowie 10 mal senkrecht durchschneiden.

    17

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Teigsteifen von beiden Seiten ineinander zwirbeln und auf das Backblech legen. Käsestangen zugedeckt 15 Minuten gehen lassen.

    18

Mit dem verquirlten Ei bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober- und Unterhitze für 18 bis 20 Minuten backen.


Rezeptvideo



Das könnte Sie auch interessieren