Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Entdecken Sie unsere Filial-Angebote

Online-Marktplatz

Filial-Angebote

kaufland.de/rezepte

Süßkartoffel-Papaya-Thai-Crème

Mehr als 60 Minuten
Unkompliziert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 422.68/​1769.68
    kcal / kJ
  • 47.12 g
    Kohlen-hydrate
  • 8.91 g
    Eiweiß
  • 22.13 g
    Fett
  • 2.43
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    422.68/1769.68 kcal/kJ, 47.12 g Kohlen-hydrate, 8.91 g Eiweiß, 22.13 g Fett, 2.43 BE

Zutaten (4 Portionen)

Für die Crème:

560 g Süßkartoffeln, geschält
230 g Karotten, geschält
265 g Papaya, geschält und entkernt
600 ml Gemüse- oder Hühnerbrühe
2 TL Olivenöl
40 g Schalotten
145 g rote Zwiebeln
11 g Knoblauch
2 TL Gelbe Chili-Paste (z.B. Ají)
1 TL Sriracha-Soße
140 g Kokosmilch
Salz und Pfeffer

Für das Cashew-Topping:

80 g Cashewkerne
15 g Kokosöl
0.5 TL Currypulver

Optionales weiteres Topping (nicht in der Nährwertberechnung enthalten):

Granatapfelkerne
Koriander
Zitrone

Zubereitung

    1

In einer mittleren Pfanne auf mittlerer Hitze die Schalotten und Zwiebeln - fein gehackt - sautieren (circa fünf bis sechs Minuten in der Pfanne anbraten).

    2

Fein gehackten Knoblauch und Ingwer hinzugeben und für kurze Zeit weiter sautieren (drei bis vier Minuten).

    3

Gewürfelte Süßkartoffeln, Karotten, Sriracha und Chili-Paste hinzugeben und für fünf Minuten kochen.

    4

Brühe hinzugeben, Pfanne bedecken und auf mittlerer Hitze für 40 Minuten köcheln bis die Süßkartoffeln eine weiche Textur aufweisen.

    5

In einer Schale die Cashew-Nüsse und das Kokosöl sowie Curry gut vermengen.

    6

In einer kleinen, beschichteten Pfanne die Nussmasse für circa fünf Minuten sautieren.

    7

Anschließend die Nussmasse sofort aus der Pfanne nehmen, um den weiteren Röstprozess zu stoppen.

    8

15 Minuten vor Ablauf der Kochzeit für die Crème (Schritt 4) die gestückelte Papaya hinzufügen und den Pfannendeckel leicht geöffnet lassen, sodass etwas Wasser verdampfen kann.

    9

Vom Herd nehmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mindestens 15 Minuten ruhen lassen.

    10

Mit Stab- oder Standmixer die Crème pürieren bis sie eine geschmeidige und homogene Textur aufweist.

    11

Kokosmilch hinzufügen und erneut mixen, bis alles homogen vermengt ist.

    12

Erneut abschmecken und nach Bedarf salzen und pfeffern.



Das könnte Sie auch interessieren