Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Entdecke unsere Filial-Angebote

Online-Marktplatz

Filial-Angebote

kaufland.de/rezepte

Valentinstagstorte mit Quark-Sahne-Creme

Bis zu 60 Minuten
Unkompliziert
Wenn du den QR-Code scannen, wird dir dieses Rezept auf deinem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf deiner Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 309/​1292
    kcal / kJ
  • 25 g
    Kohlen-hydrate
  • 6.8 g
    Eiweiß
  • 19.9 g
    Fett
  • 2
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    309/1292 kcal/kJ, 25 g Kohlen-hydrate, 6.8 g Eiweiß, 19.9 g Fett, 2 BE

Zutaten (12 Portionen)

Für den Boden:

2 Eier
80 g Zucker
30 g Sonnenblumen- oder Rapsöl
65 g Mehl
15 g Backkakao
5 g Backpulver
60 g Schokoladenstreusel

Für die Creme:

200 ml Schlagsahne
4 Blatt Gelatine
250 g Quark, 20 % Fett
250 g Mascarpone
120 g Puderzucker
1 TL Vanillezucker

Außerdem:

50 g Vollmilchkuvertüre
30 g Heidelbeeren
60 g Johannisbeeren

Zubereitung

    1

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Einen Tortenring (24 Zentimeter Durchmesser) mit Backpapier auskleiden.

    2

Für den Boden Eier und Zucker 3 Minuten lang mit Hilfe eines Handrührgerätes hellcremig schlagen. Sonnenblumenöl kurz einrühren. Mehl, Backkakao und Backpulver hinzusieben und kurz unterrühren.

    3

Den Teig in den Tortenring füllen, glatt verstreichen und 22 bis 24 Minuten backen. Anschließend im Tortenring vollständig auskühlen lassen.

    4

Für die Creme Schlagsahne mit Hilfe eines Handrührgerätes steif schlagen.

    5

Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Mascarpone, Quark, Puderzucker und Vanilleextrakt miteinander verrühren. Gelatine tropfnass ausdrücken und in einem Topf erwärmen.

    6

Einen kleinen Teil der Quarkmasse zur Gelatine geben und gut verrühren. Anschließend zurück zur Quarkmasse rühren.

    7

Schlagsahne mit Hilfe eines Teigschabers unter die Quarkmasse heben.

    8

Die Creme auf den Boden verteilen und glatt verstreichen. Mindestens 6 Stunden kühl stellen.

    9

Für das Motiv Vollmilchkuvertüre fein hacken und in der Mikrowelle bei geringer Wattzahl schmelzen. In einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen.

    10

Mit Hilfe eines Zahnstochers das gewünschte Motiv auf der Tortenoberfläche vorzeichnen.

    11

Die Kontur mit Kuvertüre ausfüllen. Mit Heidelbeeren und Johannisbeeren garnieren.



Das könnte Sie auch interessieren