Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Entdecke unsere Filial-Angebote

Online-Marktplatz

Filial-Angebote

Richtig Grillen. Richtig Günstig

Wenn das Steak zischt, das Bier ploppt, Gewürze in der Luft liegen und die Marshmallows dahinschmelzen – dann ist es mehr als Kochen. Mehr als Essen. Dann ist es Grillen. Beim Grillen ist jeder dabei. Und für jeden ist beim Grillen etwas dabei. Brutzelnde Angebote, leckere Rezepte und praktische Tipps. 

Fleisch

So wirst du zum Grillmeister

Das Steak zu trocken, die Finger ölig – und die Bratwurst ... muss ich die wirklich anschneiden? Rund um den Grill kann so manches ins Auge gehen. Muss es aber nicht. Mit unseren einfachen Tipps, leckeren Rezepten und praktischen Hacks wird dein nächster Einsatz am Grill garantiert zum vollen Erfolg. 

Saftige Steaks

Außen aromatisch kross, innen saftig und zart – so einfach geht‘s:

  1. Fleisch mindestens daumendick wählen und bei direkter Hitze kurz angrillen, dann bei indirekter Hitze langsam garen 
  2. mit dem Fleischthermometer den perfekten Garpunkt bestimmen (Rindersteak wird bei einer Kerntemperatur von 56-58 °C medium)

Tipp: Das Fleisch nur einmal wenden, damit es schön saftig bleibt. 

Schnelle Marinade

Einfach, schnell und trotzdem lecker:

  1. Fleisch zusammen mit Pflanzenöl, Curry, Paprikapulver, Chiliflocken, Pfeffer, braunem Zucker, Zitronenabrieb und Thymianblättchen in einen Verschlussbeutel geben
  2. Beutel verschließen und vorsichtig durchkneten

Vorteil: Das Fleisch wird gleichmäßig mariniert und die Hände bleiben sauber!

Perfekte Grillwürste

So einfach zur perfekten Grillwurst:

  1. Grill gut vorheizen, Holzkohle sollte ganz durchgeglüht sein
  2. Bratwurst unter gelegentlichem Wenden circa zehn Zentimeter über der Glut grillen

Wichtig: Um ein Austrocknen zu verhindern, rohe Bratwürste nicht einschneiden. Bei gebrühten und vorgegarten Würsten verhindert das Einschneiden dagegen, dass diese aufplatzen.

 

Der Grilltyp – DIY Burgerbox

Burger auf die Schnelle? Entdecke jetzt die DIY Burgerbox mit Burger Bun, Rinder Patties, Bacon Scheiben, Cheddar Käsescheiben, einer Burgersoße und Gurkenrelish. Der Grilltyp zeigt dir, wie du einen richtig leckeren Burger daraus zubereiten kannst. Jetzt reinschauen!


Fisch

Bring Meer auf deinen Grill

Viele trauen sich nicht recht, einen ganzen Fisch zu grillen. Dabei ist nichts einfacher als das. Welcher Fisch sich am besten für den Rost eignet und wie er garantiert nicht daran kleben bleibt, erfährst du hier. Jetzt ausprobieren!

Zwei rohe Fische liegen auf einem Blech, um die Fische herum liegen Zutaten
Zwei rohe Fische liegen auf einem Blech, ein Fisch ist mit Zitronen belegt
zwei gegrillte Fische liegen auf einem Blech, beide mit Garn und Zitronen belegt
zwei gegrillte Fische liegen auf einem Blech, einer davon ist aufgeschnitten, beide mit Garn und Zitronen belegt

Ganze Fische grillen

Mit diesen zwei Tricks landet der Fisch garantiert saftig und nicht zerfleddert auf deinem Teller:

Schritt 1: Zitrusfruchtscheiben mit Küchengarn außen am Fisch anbringen. So kann der Fisch direkt auf den Rost, ohne dass die Haut kleben bleibt.

Schritt 2: Bei indirekter Hitze und geschlossenem Grill den Fisch garen lassen und genießen. Guten Appetit!

Tipp: Am besten eignen sich Forelle, Dorade oder Wolfsbarsch.

Weiterlesen


Veggie

Ein komplettes Menü aus Fleischersatzprodukten, Obst & Gemüse

Grillroste sind heutzutage kunterbunt bestückt. Neben Fleisch, Bratwürsten und Fisch haben sich leckere vegetarische und vegane Alternativen gehörig Platz verschafft. Die Zeiten, in denen man sich als Vegetarier oder Veganer bei der Auswahl auf Gemüse einschränken musste, sind lange vorbei. Wir bieten dir ein riesiges Angebot an Veggie-Produkten an. Bei uns findest du Fleischalternativen, wie Infinity Burger, die Infinity Cevapcici, die Infinity Bällchen und vieles mehr – Grillen ist jetzt noch mehr Vielfalt. Mit unseren einfachen Tipps, leckeren Rezepten und praktischen Hacks wird‘s am Grill auch vegetarisch und vegan echt lecker.

versch. Gemüse liegt in roher und gegrillter Form auf einem Holztisch

Grillgemüse

Gemüse vom Grill ist schon lange mehr als nur eine Beilage. Ideal eignen sich Paprika, Zucchini, Aubergine, Artischocke, Süßkartoffel, Möhre und Kürbis. Wer es eilig hat, greift zu Chicorée, Radicchio oder Avocado. Das Gemüse am besten mit Öl, Kräutern und Gewürzen zubereiten und bei mittlerer Hitze grillen.

Vorsicht: Gemüse mit hohem Wassergehalt wird schnell matschig.

gegrillte Kartoffeln mit Rosmarin liegen auf einem Holztisch

Rosmarin Grillspieß

Schon gewusst? Ein frischer Rosmarinzweig hält nicht nur genauso gut wie ein Holzspieß – beim Grillen gibt er sein intensives Aroma sogar direkt an das Essen ab. So geht´s: Rosmarinzweige zupfen, Kartoffeln fächerartig einschneiden und auf die Rosmarinzweige reihen. Kartoffeln dann mit Olivenöl bepinseln, mit Rosmarinnadeln und Salz würzen und knusprig grillen.

versch. Obst roh und gegrillt auf einem Holztisch

Obst grillen

Auch der süße Abschluss kommt vom Grill. Dazu Bananenscheiben in eine feuerfeste Form geben, mit Keksbröseln, Schokolade und Marshmallows bestreuen und bei indirekter Hitze grillen – fertig.

Außerdem geeignet: Äpfel, Ananas, Wassermelonen oder Pfirsiche.

Aktuelle Angebote

Gültig vom 23.05.2024 bis 29.05.2024


Dips

Die perfekten Begleiter

Zu jedem Grillfest gehören natürlich auch Dips und Kräuterbutter. Wir zeigen dir wie du ein veganes Mayo-Trio herstellen kannst und warum Avocado in der Butter nicht nur schmeckt, sondern sogar noch nützlich ist.  


Tipps

RICHTIG CLEVERE HACKS

Du wolltest schon immer wissen, wie du mehr Saft aus einer Zitrone pressen kannst, ohne maximalen Kraftaufwand? Oder wie du beim Zwiebelschneiden nicht gleich in Tränen ausbrichst? Dann entdecke unsere Küchenhacks und erleichtere dir die Zubereitung für deinen Grill-Abend.


LET'S BBQ

Richtig gut grillen

Abbildung: Grillsortiment von Let´s BBQ

Mit unserer Eigenmarke LET'S BBQ kannst du dich für das komplette Grill-Programm ausstatten. Denn unser umfang- und abwechslungsreiches Sortiment überrascht dich mit immer neuen Kreationen für den Rost und bietet alles fürs genussvolle Grillen. Neben zahlreichen Produkten unserer Eigenmarken K-CLASSIC und K-PURLAND sowie jeder Menge frischem Obst und Gemüse findest du unter LET‘S BBQ auch spezielle Non-Food-Artikel für den Grill.

Abbildung: Grillrost

Natürlich sauber

Den gröbsten Dreck bekommst du weg, indem du den heißen Rost mit einer halben Zwiebel oder Zitrone abreibst. Tipp: Damit der Rost gar nicht erst verkrustet, kannst du ihn noch vor dem Grillen mit einer halben Kartoffel abreiben. Die erfüllt den gleichen Zweck wie Öl, ist aber weniger entzündlich.

Grillkohle mit Glut

Außergewöhnlicher Grillanzünder

Kein Grillanzünder zur Hand? Kein Problem. Befülle einfach das Unterteil eines leeren Eierkartons mit Holzkohle, leg es in den Grill und zünde es an den Ecken an. Der Karton brennt rasch und erhitzt die Kohle gleichmäßig – so ist der Grill schnell auf Temperatur.


Online-Marktplatz

Alles für echte Grillmeister

Jetzt auf unserem Online-Marktplatz Kaufland.de bestellen und dein Grillzubehör bequem nach Hause liefern lassen.