Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Online-Marktplatz
Filial-Angebote
Entdecken Sie unsere Filial-Angebote

Online-Marktplatz

Filial-Angebote

kaufland.de/rezepte

Zanderfilet mit Kräuter-Spargelrisotto

Bis zu 60 Minuten
Unkompliziert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 648/​2772
    kcal / kJ
  • 48 g
    Kohlen-hydrate
  • 54 g
    Eiweiß
  • 23 g
    Fett
  • 4
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    648/2772 kcal/kJ, 48 g Kohlen-hydrate, 54 g Eiweiß, 23 g Fett, 4 BE

Zutaten (4 Portionen)

4 Zanderfilets (à 200 g)
1 EL Zitronensaft
2 EL Olivenöl
Kräutersalz
rosa Pfeffer, grob geschrotet

Für das Risotto:

2 Schalotten
je 500 g grüner und weißer Spargel
1 EL Butter
200 g Risottoreis
600-700 ml heiße Brühe
100 ml Prosecco
2 EL Crème fraîche
3 EL gehackte Kräuter (z. B. Petersilie, Kerbel)
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
60 g Parmesan
50 g geröstete Pinienkerne

Rezept-Tipp


Zubereitung

    1

Zanderfilets waschen und trocken tupfen. Zitronensaft, Öl, Salz und Pfeffer verrühren und die Zanderfilets damit bestreichen.

    2

Dann die Schalotten abziehen und fein würfeln. Spargel putzen, weißen Spargel ganz, bei dem grünen Spargel nur das untere Drittel schälen und den Spargel in 3 bis 4 cm lange Stücke schneiden.

    3

Butter erhitzen, Risotto hinzugeben und andünsten. Schalotten und Spargel hinzufügen und ebenfalls kurz andünsten.

    4

Brühe und Prosecco nach und nach angießen und das Risotto unter gelegentlichem Rühren circa 30 bis 40 Minuten ausquellen lassen.

    5

Zanderfilets in einer beschichteten Pfanne von beiden Seiten insgesamt circa 10 Minuten braten.

    6

Risotto mit Crème fraîche und Kräutern verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Parmesan grob hobeln, mit den Pinienkernen über das Risotto streuen und zu den Zanderfilets servieren.



Das könnte Sie auch interessieren