Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Entdecke unsere Filial-Angebote

Online-Marktplatz

Filial-Angebote

Basteln mit Karton – schöne DIY-Ideen für Kinder

Aus alten Kartons lassen sich kreative Dinge basteln. Lesen Sie in unserem FamilienMoment, was Sie gemeinsam mit Ihren Kindern aus Altpapier herstellen können. 

Ideen im Video

Basteln mit Karton

Julia von @mamiblock stellt in ihrem Video Bastelideen mit Kartons vor, die kinderleicht nachzumachen sind. Schauen Sie rein und lassen Sie sich inspirieren. Bei uns finden Sie die Anleitungen für das Balancespiel, die Murmelbahn, den Minikicker und das Murmellabyrinth.


Balancespiel

Mit einem Ball die Nase des Clowns treffen

Balancespiele mit Murmeln kennt jeder. Sie sind nicht nur gut für die Entwicklung von Feinmotorik und Geduld, sondern machen auch jede Menge Spaß. Wie Sie ein Balancespiel mit einem Tischtennisball selbst basteln können, lesen Sie hier.

Sie brauchen:

  • Karton, etwa in der Größe eines Schuhkartons
  • Schere
  • Bastelkleber
  • Clownvorlage oder anderes Motiv
  • Tischtennisball

So geht's:

  1. Vom Karton Deckel und Laschen mit der Schere entfernen. 
  2. Die Vorlage ausdrucken und zurechtschneiden. Die Nase ausschneiden, dann mit Bastelkleber in dem Karton befestigen.
  3. Nachdem dieser getrocknet ist, die Nase auch aus dem Karton schneiden.
  4. Anschließend den Tischtennisball in den Karton geben und durch Kippbewegungen diesen in der ausgeschnittenen Nase platzieren.

Zick-Zack-Murmelbahn

Eine Murmelbahn für Groß und Klein

Murmelbahnen begeistern Kinder schon seit vielen Generationen. Dabei muss es nicht immer eine aus Holz sein. Mit wenigen Handgriffen können Sie schöne Bahnen nach Lust und Laune selbst gestalten. Die Murmelbahn lädt zum gemeinsamen Spielen ein.

Sie brauchen: 

  • Kinderschuhkarton
  • kleine Holzstäbchen
  • Heißkleber
  • Schere
  • Murmel

So geht’s:

  1. Den Deckel des Kartons entfernen. Die kleinen Holzstäbchen mit dem Heißkleber an der Rückwand befestigen. Achten Sie darauf, dass die Stäbchen im Zick-Zack und dabei immer leicht über das nächste Stäbchen laufen. Die Stäbe sollten nicht zu schräg gesetzt werden, sonst rollt die Murmel zu schnell oder springt aus der Bahn.
  2. Nachdem der Kleber getrocknet ist, kann es losgehen. Die Murmel oben auf das Stäbchen legen und schon rollt sie los.
Bastelanleitung für die Zick-Zack-Murmelbahn zum Download
FamilienMomente – Murmelbahn (1.3 MB)

Minikicker

Tore schießen mit einem selbst gebauten Tischkicker

Aus alten Kartons können Sie einen tollen Kicker in Miniaturform für zu Hause basteln. Wir zeigen Ihnen, wie einfach das geht. 

Sie brauchen: 

  • kleiner schmaler Karton
  • 10 Wäscheklammern aus Holz
  • 6 Strohhalme
  • 2 Filzstifte
  • Schere
  • Bleistift
  • Murmel

So geht’s:

  1. Alle Laschen und den Deckel am Karton entfernen. Auf den beiden Schmalseiten Tore aufmalen und ausschneiden.
  2. An einer der Längsseiten mit dem Bleistift sechs Markierungen für Löcher für die Strohhalme vormalen und mit der Spitze des Stifts oder der Schere durchstechen.
  3. Je fünf der Wäscheklammern mit einer Farbe bemalen und dann auf die Strohhalme setzen. 

Veranstalten Sie ein kleines Turnier mit der ganzen Familie. So hat jeder etwas davon und den Kindern wird an einem regnerischen Tag zu Hause nicht langweilig. 

Bastelanleitung für den Minikicker zum Download
FamilienMomente – Minikicker (1.5 MB)

Murmellabyrinth

Die Murmel ins Ziel bringen

Ein Murmellabyrinth stellt ein schönes Geschicklichkeitsspiel dar. Es fördert ähnlich wie das Balancespiel auf spielerische Art und Weise die Feinmotorik und Geduld Ihres kleinen Schatzes. Wer schafft es bei Ihnen, die Murmel vom Start zum Ziel zu bringen?

Sie brauchen: 

  • großen Karton
  • Strohhalme
  • Heißkleber
  • Schere
  • 2 Filzstifte in Rot und Grün
  • Murmel

So geht’s:

  1. Am Karton die Laschen und den Deckel entfernen und die Strohhalme mit Heißkleber auf den Boden kleben, sodass sie ein Labyrinth ergeben. Durch kürzere Strohhalmstücke kann der Schwierigkeitsgrad erhöht werden.
  2. Mit dem grünen und roten Stift den Start und das Ziel markieren.
  3. Die Murmel auf den grünen Kreis legen und schon kann es losgehen. Durch vorsichtiges Kippen des Kartons wird die Murmel die Wege entlang geleitet, bis sie das Ziel erreicht hat. 
Bastelanleitung für das Murmellabyrinth zum Download
FamilienMomente – Murmellabyrinth (1.2 MB)

Das könnte Sie auch interessieren