Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Entdecke unsere Filial-Angebote

Online-Marktplatz

Filial-Angebote

Kalbsfilet: besonders zartes Teilstück

Das Kalbsfilet ist ein kleines aber feines Teilstück aus dem Hinterviertel des Kalbes. Es bezeichnet einen Muskelstrang, der sich auf beiden Seiten der Wirbelsäule befindet. Das Kalbsfilet ist ein schlankes, schmales Fleischstück.

Wissenswertes

Diese besonderen Eigenschaften hat das Kalbsfilet

Frisches Kalbsfilet in der Detailansicht

Das Kalbsfilet ist das wohl zarteste Fleisch vom Kalb. Es ist das Stück vom Kalb, das sich links und rechts unterhalb des Rückens befindet. Grundsätzlich bezeichnet man als Kälber die Jungtiere verschiedener Herdentiere, wie zum Beispiel Giraffen, Hirsche, Wale und Rinder. Die Tiere tragen diesen Namen bis zu einem Alter von einem Jahr. Bei Jungrindern steht die Aufzucht zur Fleischproduktion im Vordergrund. Die Kälber werden zum großen Teil mit Milcherzeugnissen gefüttert und sind nicht älter als fünf bis acht Monate. Ihr Fleisch ist besonders zart, weil die Tiere bis zu diesem Alter noch keine vollentwickelte Muskulatur haben und das Bindegewebe noch sehr weich ist.


Herkunft

Wo kommt Kalbsfilet ursprünglich her?

Kalbsfilet stammt vom Fleisch junger Rinder im Alter von unter einem Jahr. An der Spitze der Produktion stehen diese Länder:

  • Frankreich
  • Niederlande
  • Italien
  • Belgien
  • Deutschland

Saison

Wann hat Kalbsfilet Saison?

Kalbsfilet kann man das ganze Jahr über erhalten.


Verwendung und Lagerung

Wozu kann Kalbsfilet verwendet werden und wie wird es gelagert?

Frisches Kalbsfilet in der Detailansicht

Kalbsfilet ist vielseitig verwendbar. Es lässt sich am Stück oder als Medaillons in der Pfanne oder auf dem Grill braten. Man kann es aber auch als Lendenbraten im Ofen zubereiten. Bei der Zubereitung achtgeben – es sollte nicht zu lange gebraten werden. Das Filet sollte immer rosa gebraten werden, da es sonst seinen Saft verliert und austrocknet. In Italien wird es in dünnen Scheiben geschnitten zu Carpaccio. Frisches Kalbsfilet kann bis zu drei Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Man kann es auch einfrieren.


Inhaltsstoffe

Das steckt in Kalbsfilet

Kalbsfilet liefert dem Körper viele hochwertige Vitamine. Es enthält wertvolles Vitamin B3, das für einige Stoffwechselvorgänge in unserem Körper wichtig ist. Vitamine sind kaum enthalten, außer Folsäure und Niacin.

Nährwert
 

kcal: 95 kcal

Kohlenhydrate: 0 g

Eiweiß: 20.6 g

Fett: 1.4 g

Vitamine

 

Vitamin A: 0 µg

Vitamin B1: 0.15 mg

Vitamin B2: 0.3 mg

Vitamin B6: 0.56 mg

Vitamin C: 1 mg

Vitamin E: 0.3 mg

 

Mineralstoffe

 

Calcium: 12 mg

Eisen: 1.4 mg

Kalium: 348 mg

Magnesium: 25 mg

Natrium: 95 mg




Weitere interessante Artikel