Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Entdecken Sie unsere Filial-Angebote

Online-Marktplatz

Filial-Angebote

Hacks rund um Früchte und Gemüse

Ein abwechslungsreiches Angebot an Obst und Gemüse findet sich auf vielen Familientischen. Damit die Zubereitung schnell von der Hand geht, finden Sie hilfreiche Hacks in unserem FamilienMoment

Tipps für die Zubereitung

Spannen Sie die ganze Familie ein

Das Familienessen soll im Idealfall gesund und lecker sein. Allerdings nimmt das Schneiden von Obst und Gemüse oft viel Zeit in Anspruch: Die Kartoffeln schälen sich nicht von selbst, die Orange muss mühevoll filetiert werden und der Saft des Granatapfels spritzt in alle Richtungen. Es gibt viele spannende Hacks, mit denen die Zubereitung für alle Beteiligten zum Kinderspiel wird.  

Unsere Tricks rund um Obst und Gemüse sollen Ihnen und Ihrer Familie den Küchenalltag erleichtern. Spannen Sie bei einer aufwendigen Mahlzeit die ganze Familie ein. Dann steht das Essen nicht nur schneller auf dem Tisch, auch die Zubereitung macht doppelt so viel Spaß.

Tipps von Julia @mamiblock

Schauen Sie für weitere Hacks rund um Obst und Gemüse in das Video von Julia @mamiblock. Hier erfahren Sie zum Beispiel, wie Sie mühlelos eine Orange schälen, Wassermelonen aufspießen und Paprika als Schüsseln nutzen.


Hacks für Obst

Eierschneider und Strohhalme als Hilfsmittel

Ob zum Frühstück im Müsli, als gesunder Snack zwischendurch oder mit einer Kugel Eis zum Nachtisch – Obst schmeckt immer. Dabei stellen uns die kleinen Früchtchen bei der Zubereitung häufig vor Herausforderungen. Mit den richtigen Hacks geht das Schnibbeln und Zerkleinern leichter von der Hand.

Obstteller mit Banane, Kiwis und Apfel

Kiwi mit dem Eierschneider in mundgerechte Stücke teilen

Ganz egal, wofür Sie Ihr Obst zubereiten möchten, in den meisten Fällen muss es klein geschnitten werden. Mit einem handelsüblichen Messer ist das nicht nur mühevoll, sondern für Kinder auch gefährlich.

Viel einfacher und sicherer ist das Zerteilen mit einem Eierschneider: Legen Sie das gewaschene Obst in den Schneider und teilen Sie damit Kiwis, Trauben und Co. in gleichmäßige Scheiben. Dieser Trick eignet sich bei einigen Obstsorten nur, wenn diese einen gewissen Reifegrad erreicht haben und etwas weicher sind.

Auf Strohhalm aufgespießte Erdbeeren
© saw

Mit dem Strohhalm den Strunk von Erbeeren entfernen

In der Sommerzeit greift jeder gerne bei den leckeren, roten Früchtchen zu. Das Entfernen des Strunks kann dabei zur lästigen Arbeit werden.

Schnappen Sie sich einen Strohhalm und stechen Sie ihn vom unteren Ende der Erdbeere durch, bis dieser das Grünzeug entfernt. Und schon sind die Früchte verzehrfertig!

Aufgebrochener Granatapfel

Kerne aus dem Granatapfel lösen

Die kleinen Kerne der Granatäpfel sind zwar sehr lecker und reich an Vitamin C, aber beim Schälen oft eine Qual.

Für eine einfache Zubereitung entfernen Sie zuerst den Deckel des Granatapfels. Schneiden Sie dann an den weißen Zwischenwänden entlang. Brechen Sie den Granatapfel in einer Schüssel mit Wasser auf, um die Kerne danach unter Wasser zu lösen. So vermeiden Sie, dass der Saft spritzt. Guten Appetit!


Hacks für Gemüse

Esslöffel und Muffinblech erleichtern die Zubereitung

Auch Gemüse ist vielseitig einsetzbar – ob als Hauptmahlzeit oder als gesunder Snack für zwischendurch. Ihr Körper freut sich über die Vitaminzufuhr. Je nach Sorte kann die Zubereitung sehr lange dauern und aufwendig sein. Mit den richtigen Hacks wird das Zerkleinern und Schneiden zum Kinderspiel.  

Sechs Fächerkartoffeln auf einem Teller

Fächerkartoffeln auf einem Esslöffel schneiden

Die bei Groß und Klein beliebten Fächerkartoffeln sind einfach zuzubereiten, wenn nur nicht die Gefahr bestehen würde, sie aus Versehen durchzuschneiden.

Entweder gehen Sie langsam und sehr vorsichtig vor oder Sie verwenden unseren Hack: Legen Sie die rohe Kartoffel auf einen Esslöffel und schneiden Sie bis zum Anschlag. Die Beuge des Löffels verhindert, dass Sie die Scheiben komplett abtrennen.

Ob unser Hack praxistauglich ist, können Sie in unserem Rezept Rindersteak mit Chimichurri und Fächerkartoffeln prüfen. Guten Appetit!

Mit Paprika gefülltes Muffinblech

Im Muffinblech fällt keine Paprika um

Echte Klassiker auf dem Mittagstisch sind gefüllte Paprika. Die sind nicht nur lecker, sondern auch ein richtiger Hingucker. Dafür sollten sie aber vorher nicht im Backofen umkippen und ihre Füllung verlieren.

Für dieses Problem gibt es eine einfache Lösung: ein Backblech mit festen Muffinförmchen. Stecken Sie die gefüllten Paprika in die Muffinhalterungen – schon stehen sie stabil und garen aufrecht im Backofen. Guten Appetit!

Eine Hand zieht Stiele der Petersilie durch die Küchenreibe

Schnell gezupfte Petersilie

Auch wenn Kräuter weder in die Obst- noch in die Gemüsekategorie einzuordnen sind, möchten wir Ihnen diesen Hack nicht vorenthalten: Damit Sie nicht jede Petersilie einzeln zupfen müssen, ziehen Sie sie im Bündel durch die Küchenreibe. Ein Tipp, der jede Menge Zeit spart.


Das könnte Sie auch interessieren