Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Entdecke unsere Filial-Angebote

Online-Marktplatz

Filial-Angebote

Stillen von Zwillingen: Vorbereitung, Positionen und Tipps

Bei Zwillingseltern mischen sich unter die doppelte Freude oft auch Fragen und Unsicherheiten. In unserem FamilienMoment widmen wir uns dem Stillen von Zwillingen und geben Ihnen Tipps, wie Sie mit zwei Babys eine schöne und erfüllte Stillzeit erleben. 

✔️ in Zusammenarbeit mit Judith Fuchs, Hebamme

Milchmenge bei Zwillingen

Kann eine Frau zwei Babys stillen?

Es ist möglich, dass eine Zwillingsmutter beide Babys voll stillt, da der grundsätzliche Mechanismus der Milchproduktion gleich ist. Je mehr Sie stillen, desto mehr Milch produziert Ihr Körper. Genau wie bei nur einem Baby ist es wichtig, dass Sie beide Babys möglichst bald nach der Geburt zum Stillen anlegen. Ihre Milchmenge wird sich innerhalb weniger Tage anpassen.

Es kommt vor, dass Zwillinge zu früh geboren werden und zunächst zu schwach sind, um an der Brust zu trinken. Mütter sollten dann direkt mit dem Abpumpen beginnen, um die Milchproduktion anzukurbeln. So ist ein späterer Stillstart oft noch gut möglich. Hebamme Judith Fuchs

Stillpositionen

Zwillinge stillen – aber wie?

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn das Stillen Ihrer Zwillinge nicht von Anfang an reibungslos gelingt. Es ist eine große Herausforderung, und es braucht etwas Übung. Probieren Sie unterschiedliche Positionen aus, um herauszufinden, wie es sich für Sie richtig anfühlt. Sie entdecken in den ersten Wochen des Kennenlernens, was Ihnen guttut und wie Sie die Bedürfnisse Ihrer Babys befriedigen können. 

Einzeln oder gleichzeitig stillen?

Beides ist grundsätzlich möglich. Getrenntes Stillen bietet sich an, wenn Ihre Babys einen unterschiedlichen Rhythmus mit jeweils eigenen Stillzeiten entwickeln. Der Vorteil hier: Sie genießen den Moment mit einem Baby und widmen ihm Ihre volle Aufmerksamkeit. Zudem haben Sie so eine größere Auswahl an Stillpositionen und können diese nach Situation und persönlicher Vorliebe wählen. Ist allerdings der erste Säugling satt, wird vermutlich schon bald der zweite nach seiner Mahlzeit verlangen. Als Mutter bleibt Ihnen so weniger Zeit für eine Pause zwischen den Stillmomenten.

Wenn Sie Ihre Zwillinge gleichzeitig stillen möchten, eignen sich zum Beispiel die folgenden Positionen: 

Doppelter Football-Griff

Diese Position wird auch doppelter Rückengriff oder Seiten-Haltung genannt. Es handelt sich um eine sitzende Stillposition, bei der Sie Ihre Kinder von hinten unter Ihre Arme hindurch an die Brust führen. 

So geht's:

  1. Machen Sie es sich auf dem Sofa oder einer anderen passenden Sitzgelegenheit bequem.
  2. Die Babys liegen jeweils rechts und links von Ihnen. Am besten geht das mithilfe eines Zwillingsstillkissens, welches die Position zusätzlich stützt. 
  3. Während die Köpfe vor der Brust positioniert sind, zeigen die Beine der Kleinen unter dem jeweiligen Arm seitlich nach hinten. Die Zwillinge ruhen dabei in Rücklage auf Ihren Unterarmen. 
  4. Stützen Sie ihre Köpfe mit den Händen und führen Sie sie zur Brust. 

Diese Position eignet sich gut nach einem Kaiserschnitt, da wenig Druck auf den Bauch ausgeübt wird. 

Parallelposition

Für diese Variante kombinieren Sie zwei Stillpositionen. Beide Kinder können in dieser Haltung gut gleichzeitig trinken. 

So geht's:

  1. Machen Sie es sich in einer sitzenden Haltung gemütlich. 
  2. Legen Sie ein Baby mithilfe des Football-Griffs an. 
  3. Das zweite Kind wird im Wiegegriff, also vor Ihrem Bauch liegend, gefüttert.

Variation der Seitenlage

Viele Mütter schätzen das Stillen in der Seitenlage. Wenn Sie die Haltung ein wenig variieren, um beiden Kindern das Andocken an der Brust zu ermöglichen, können Sie auch als Zwillingsmama diese Haltung einnehmen. Allerdings ist Ihre Position nur halbseitlich – anders als beim Stillen eines Babys. 

So geht's: 

  1. Sie liegen halbseitlich auf dem Bett oder auf einem breiten Sofa. 
  2. Ein Zwilling liegt zugewendet neben Ihnen und trinkt an der unteren Brust.
  3. Der andere liegt auf Ihrem Bauch und dockt an der oberen an.

Mehr Informationen zur Stillen in der Seitenlage mit einem Baby finden Sie hier. Mit etwas Übung kann diese Position auch für das Stillen von Zwillingen in der Nacht eine bequeme Lösung sein.


Vorbereitung auf Stillmahlzeiten

Ruhe und Gelassenheit 

Wenn Sie sich auf die nächste Stillmahlzeit mit Ihren Zwillingen vorbereiten, dann sind Ruhe und Geduld wichtig. Lassen Sie den Gedanken zu, dass es Momente in Ihrer Stillbeziehung geben wird, in denen Sie nicht die Bedürfnisse beider Schützlinge gleichzeitig befriedigen können. Das ist ganz normal und kein Grund, sich Vorwürfe zu machen. Versuchen Sie, gelassen zu bleiben und sich auf die schönen Augenblicke mit Ihren Babys zu fokussieren. Einige allgemeine Hinweise zur Vorbereitung des Stillens lesen Sie hier.

Besonders für die erste Zeit zu Hause ist es sehr hilfreich, wenn Sie Unterstützung beim Anlegen Ihrer Zwillinge haben. Zum Beispiel kann Ihr Partner helfen und die Kinder anreichen, sobald Sie eine bequeme Haltung zum Stillen eingenommen haben. Hebamme Judith Fuchs

Hilfsmittel

Zwillingsstillkissen erleichtert das Stillen

Eine Stillmahlzeit dauert etwa 20 bis 40 Minuten. Zwei kleine Menschen dabei so zu lagern, dass es für alle bequem ist, ist nicht einfach. Angenehm soll die Haltung nicht nur für die Babys, sondern auch für die stillende Mama sein. 

Damit Sie Ihren Nacken, Ihre Schultern und Ihre Arme entspannen können, ist ein spezielles Zwillingsstillkissen eine gute Unterstützung. Es bietet genug Platz, um die Babys korrekt zu lagern. Ein weiterer Vorteil: Wenn Ihre Säuglinge bequem liegen und richtig angelegt sind, haben Sie für ein paar Minuten die Hände frei. 


Ansprechpartner bei Stillproblemen

Kontaktieren Sie Ihre Hebamme oder eine Stillberaterin

Als Mutter von Zwillingen erleben Sie eine der schönsten, aber auch herausforderndsten Zeiten Ihres Lebens. Zögern Sie nicht, kompetente Hilfe anzunehmen. Bei Stillproblemen ist in der Regel die Hebamme die erste Ansprechpartnerin. Zusätzlich können Sie Kontakt zu einer Stillberaterin aufnehmen.

Kurse für werdende Mütter von Mehrlingen

Es gibt spezielle Vorbereitungskurse, die Sie in der Schwangerschaft auf die Stillzeit und die Säuglingspflege mit Mehrlingen vorbereiten. Dort kommen Sie mit anderen Zwillingsmüttern in Kontakt und können sich austauschen. 


Über Judith Fuchs

Hebamme

Portrait: Judith Fuchs

Judith Fuchs begleitet als Hebamme Geburten im Kreißsaal. Sie steht Frauen und ihren Familien während der Schwangerschaft, des Wochenbetts und der Stillzeit unterstützend zur Seite. Eine respektvolle, individuelle und interventionsarme Betreuung sind ihr dabei ein Herzensanliegen. In unseren FamilienMomenten klärt sie als Expertin über alle Themen rund um Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit auf. Judith Fuchs hat eine Tochter.


Das könnte Sie auch interessieren