Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Entdecke unsere Filial-Angebote

Online-Marktplatz

Filial-Angebote

Brathering: angenehm würziger Fisch-Genuss

Brathering ist ein einfaches, aber geschmackvolles und vor allem gesundes Gericht der deutschen Küche. Ein Brathering soll hellfleischig sein und über eine gleichmäßig braune und durchgängige Bratkruste verfügen. Die Struktur des Fischfleisches soll fest, saftig und keinesfalls strohig sein.

Wissenswertes

Diese besonderen Eigenschaften hat Brathering

Frischer Brathering in der Detailansicht

Allgemein gehört Brathering, genau wie Bratheringsstücke, Bratheringshappen, Bratheringsfilet, Bratrollmops und Brathering in Gelee, zur Kategorie der Bratfischwaren aus Hering. Sowohl der Geschmack als auch der Geruch eines einwandfreien Bratherings ist aromatisch und angenehm würzig.

So entsteht Brathering

Für die Zubereitung werden frische, grüne Heringe in der maximalen Länge von 30 Zentimetern (sie kommen aus der Ost- und Nordsee und dem Nordostatlantik) geschuppt, ausgenommen, gewaschen und mit Küchenkrepp sehr gut getrocknet und von Kopf und Flossen befreit. Nach dieser Vorbereitung wird der Fisch in Öl gebraten und anschließend mit Gewürzen und Zwiebeln in Essig, Soßen oder Öl eingelegt.


Herkunft

Wo kommt Brathering ursprünglich her?

Die Zubereitung von Brathering hatte früher zunächst entlang der deutschen und holländischen Küsten Tradition. Von dort aus wurde er peu à peu überall beliebter. Die frischen, grünen Heringe kommen aus Ost- und Nordsee sowie dem Nordostatlantik.


Saison

Wann hat Brathering Saison?

Die Hauptfangsaison des Herings läuft in den Monaten Juni bis August. 


Verwendung und Lagerung

Wozu kann Brathering verwendet werden und wie wird er gelagert?

Frischer Brathering in der Detailansicht

Kalt werden Bratheringe meist mit Brot, Kartoffelpüree, Bratkartoffeln oder Pellkartoffeln gegessen. Als verschlossene Konserve ist der Brathering über Monate haltbar. Geöffnet sollte dieser im Kühlschrank aufbewahrt werden, idealerweise in einem geschlossenen Gefäß und binnen weniger Tage verbraucht werden. Sollte die Konserve beschädigt oder merkwürdig aufgewölbt sein, ist diese nicht mehr genießbar und sollte entsorgt werden.


Inhaltsstoffe

Das steckt in Brathering

Brathering ist ein gesunder, hochwertiger und dabei preiswerter Ernährungsbestandteil. Aufgrund ihrer Ernährung mit Plankton liefern uns Heringe viele gesunde Omega-3-Fettsäuren. So wird die Fließgeschwindigkeit des Blutes ebenso positiv beeinflusst wie die Gesundheit des Gefäßsystems. Dadurch normalisieren sich Blutdruck und Cholesterinwerte. Brathering enthält wertvolle Eiweiße, Vitamin D für die Knochengesundheit und Jod für die Gesunderhaltung der Schilddrüse.

Nährwert
 

kcal: 204 kcal

Kohlenhydrate: 0 g

Eiweiß: 16.8 g

Fett: 15.2 g

Vitamine

 

Vitamin A: 20 µg

Vitamin B1: 0.01 mg

Vitamin B2: 0.13 mg

Vitamin B6: 0.18 mg

Vitamin C: 0 mg

Vitamin E: 1.2 mg

 

Mineralstoffe

 

Calcium: 36 mg

Eisen: 1.1 mg

Kalium: 182 mg

Magnesium: 23 mg

Natrium: 569 mg




Weitere interessante Artikel