Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Entdecke unsere Filial-Angebote

Online-Marktplatz

Filial-Angebote

Kräcker: beliebter Snack und Partyhappen

Der Kräcker ist ein üblicherweise salziges Gebäck aus Biskuitteig. Einige Varianten sind mit Käse und anderen Zutaten wie Gewürzen verfeinert. Er ist als Beilage zu verschiedenen Dips und Soßen beliebt und wird häufig als Snack auf Partys angeboten.

Wissenswertes

Diese besonderen Eigenschaften hat der Kräcker

Kräcker in der Detailansicht

Kräcker sind hochkalorisch und enthalten auf 100 Gramm 450 Kilokalorien, 14 Gramm Fett, 11 Gramm Protein und 70 Gramm Kohlenhydrate. Kräcker enthalten so gut wie keine Vitamine, dafür Mineralstoffe wie Natrium, Kalium, Calcium und Magnesium. Besteht der Teig aus dem der Kräcker hergestellt wird, aus einem anderen Mehl, beispielsweise Vollkornmehl, verändern sich die Nährwerte entsprechend.


Herkunft

Wo kommt der Kräcker ursprünglich her?

Kräcker (oder auch Cracker) sind ein dünnes, knuspriges und trockenes Salzgebäck. Der Biskuitteig wurde von Zwieback beziehungsweise Hartkeksteig abgewandelt. Der Begriff Cracker wurde aus dem Englischen übernommen.


Saison

Wann haben Kräcker Saison?

Bei Kräckern handelt es sich um ein ganzjährig verfügbares Produkt. 


Verwendung und Lagerung

Wozu können Kräcker verwendet werden und wie werden sie gelagert?

Kräcker in der Detailansicht

Kräcker sind als Canapés, salziger Snack und Fingerfood sehr beliebt. Durch unterschiedliche Kräuter und Gewürze können sie hervorragend mit herzhaftem Belag garniert werden. Auch mit fertig gekauften Kräckern kann man einen individuellen Genuss kreieren. Dafür bereitet man diverse Soßen und Dips vor. Eine leckere Variante ist ein einfacher Kräuterdip. Aus einem Becher Créme fraîche und frischen, gehackten Kräutern ist in kurzer Zeit ein herzhafter Dip bereitet. Als frische Zutat eignen sich zum Beispiel Schnittlauchröllchen, gehackte Petersilie, Kresse, Dill und gepresste Knoblauchzehen.

Aufgrund des geringen Wassergehaltes sind Kräcker unproblematisch zu lagern, sofern sie trocken aufbewahrt werden. Nach dem Öffnen sollten sie in einer verschließbaren Dose aufbewahrt werden, um keine Feuchtigkeit aufzunehmen.


Inhaltsstoffe

Das steckt in Kräckern

Kräcker sind ein knuspriges Gebäck, welche als Snack in Maßen konsumiert werden kann. Die Inhaltsstoffe des Kräckers basieren auf dem Grundrezept Mehl, Hefe, Fett, Salz und Wasser. Das Fett kann pflanzliches Öl sein. In herzhaften Varianten werden Kräuter wie Rosmarin, Thymian oder andere Gewürze verwendet. 

Nährwert
 

kcal: 450 kcal

Kohlenhydrate: 70 g

Eiweiß: 11 g

Fett: 14 g

Vitamine

 

Vitamin A: 16 µg

Vitamin B1: 0.09 mg

Vitamin B2: 0.07 mg

Vitamin B6: 0.08 mg

Vitamin C: 0 mg

Vitamin E: 0.8 mg

 

Mineralstoffe

 

Calcium: 64 mg

Eisen: 1.6 mg

Kalium: 141 mg

Magnesium: 15 mg

Natrium: 977 mg




Weitere interessante Artikel