Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Entdecke unsere Filial-Angebote

Online-Marktplatz

Filial-Angebote

Butterkeks: Klassiker im Keksregal

Der Butterkeks ist der Klassiker im Keksregal. Es gibt kaum ein Land auf der Welt, in dem er  nicht bekannt ist. Der Butterkeks ist rechteckig, hat rundherum kleine Zähne, wird aus Weizenmehl hergestellt und besteht zu mindestens zehn Prozent aus Butter.

Wissenswertes

Diese besonderen Eigenschaften hat der Butterkeks 

Butterkekse in der Detailansicht

Der Butterkeks kann aus unterschiedlichen Teigen bestehen, in der Regel handelt es sich um einen Hartkeksteig oder einen Mürbekeksteig. 100 Gramm Butterkekse enthalten rund 450 Kilokalorien und außerdem Fett, Protein, Kohlenhydrate, Eisen, Magnesium, Natrium und Kalium. Er weist hingegen kaum Vitamine auf.


Herkunft

Wo kommt der Butterkeks ursprünglich her?

Der erste Butterkeks wurde 1886 in Frankreich hergestellt. 


Saison

Wann hat der Butterkeks Saison?

Der Butterkeks ist ein ganzjährig verfügbares Produkt.


Verwendung und Lagerung

Wozu können Butterkekse verwendet werden und wie werden sie gelagert?

Butterkeks in der Detailansicht

Man kann den Butterkeks entweder pur als Knabberei genießen oder ihn als Zutat für verschiedene Kuchen verwenden. Ein klassisches Dessert, das aus Butterkeksen hergestellt wird, ist der so genannte „Kalte Hund“. Dabei handelt es sich um eine mit Schokolade überzogene Süßspeise, die aus mehreren Keks-Schichten besteht.

So bewahrst du Butterkekse auf

Butterkekse werden bis zur Verwendung am besten kühl und trocken gelagert. Die Verpackung sollte erst vor dem Verzehr geöffnet werden. Die Haltbarkeit ist relativ lang, das Mindesthaltbarkeitsdatum sollte beachtet werden. Ist die Verpackung einmal geöffnet, sollten die Kekse am besten luftdicht verpackt aufbewahrt werden.


Inhaltsstoffe

Das steckt in Butterkeksen

In Butterkeksen sind reichlich Kalzium, Magnesium und Eisen enthalten. 

Nährwert
 

kcal: 422 kcal

Kohlenhydrate: 75 g

Eiweiß: 8 g

Fett: 10 g

Vitamine

 

Vitamin A: 135 µg

Vitamin B1: 0.04 mg

Vitamin B2: 0.09 mg

Vitamin B6: 0.08 mg

Vitamin C: 0 mg

Vitamin E: 0.8 mg

 

Mineralstoffe

 

Calcium: 47 mg

Eisen: 1.8 mg

Kalium: 139 mg

Magnesium: 23 mg

Natrium: 387 mg




Weitere interessante Artikel