Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Entdecke unsere Filial-Angebote

Online-Marktplatz

Filial-Angebote

Körniger Frischkäse: kalorienarme Kost

Ein Allgäuer Käseproduzent hat den Begriff „Hüttenkäse“ einst als Marke eintragen lassen. Heute wird er als Bezeichnung für einen körnigen Frischkäse auch von anderen Herstellern verwendet. 

Wissenswertes

Diese besonderen Eigenschaften hat körniger Frischkäse

Körniger Frischkäse in der Detailansicht

Körniger Frischkäse – in Italien gehören Mascarpone, Ricotta, Mozzarella oder Burrata zu seinen Verwandten; Brousse du Rove oder auch Fromage frais de corne und Ziegenfrischkäse sind französische Sorten. Auch griechischer Feta ist ein Frischkäse.

Die Körnung oder die Käsebrocken entstehen beim körnigen Frischkäse durch Wärmehaltung bei etwa 55 Grad. Körniger Frischkäse hat einen eigenen Geschmack, der ihn vom üblichen Frischkäse unterscheidet. Er wird aus Magermilch zubereitet. Im Handel wird er als Hüttenkäse oder auch als Cottage Cheese verkauft. Körniger Frischkäse ist fettarm, kohlenhydratarm und besitzt einen hohen Eiweißgehalt.


Herkunft

Wo kommt körniger Frischkäse ursprünglich her?

Hüttenkäse entsteht durch die Gerinnung von Milch. Zur Herstellung werden der erhitzten Milch Milchsäurebakterien sowie Lab zugesetzt. Durch diesen Prozess wird die Milch dicker. Hier entsteht der erste Bruch, der mittels einer Käseharfe geschnitten wird. Ein Teilprodukt in diesem Prozess ist Quark. Um Frischkäse zu erhalten, wird der Käsebruch auf eine geringe Körnung geschnitten, wieder erwärmt und mit Sahne und Salz vermischt.


Saison

Wann hat körniger Frischkäse Saison?

Körniger Frischkäse ist ein ganzjährig verfügbares Frischeprodukt.


Verwendung und Lagerung

Wozu kann körniger Frischkäse verwendet werden und wie wird er gelagert?

Körniger Frischkäse in der Detailansicht

Körniger Frischkäse ist sehr beliebt als Brotaufstrich und kann nach Herzenslust mit weiteren Komponenten wie Marmelade oder Kräutern kombiniert werden. Er schmeckt aber auch in Salaten, Soßen, zum Überbacken von Aufläufen oder als Teil von Desserts. Hüttenkäse ist nach dem Öffnen circa eine Woche haltbar und sollte gekühlt gelagert werden.


Inhaltsstoffe

Das steckt in körnigem Frischkäse

Körniger Frischkäse ist leicht, lecker und gesund. Er ist reich an Eiweiß und Calcium, enthält aber kaum Kalorien.

Nährwert
 

kcal: 81 kcal

Kohlenhydrate: 0 g

Eiweiß: 13.6 g

Fett: 2.9 g

Vitamine

 

Vitamin A: 30 µg

Vitamin B1: 0.03 mg

Vitamin B2: 0.28 mg

Vitamin B6: 0.06 mg

Vitamin C: 0 mg

Vitamin E: 0.1 mg

 

Mineralstoffe

 

Calcium: 100 mg

Eisen: 0.1 mg

Kalium: 50 mg

Magnesium: 9 mg

Natrium: 400 mg




Weitere interessante Artikel